RE: Stifterolle

#1 von Patrissja , 07.09.2010 12:31

Hallo an euch Näherinnen!

Ich würde gerne eine Art Stifterolle nähen. Sie soll für meine Perlen sein. Diese sind in Plastikreagenzgläschen, daher von der Form her den Stiften ähnlich. Im www habe ich schon nach einer Anleitung gesucht, jedoch nichts für mich gefunden. Ich möchte die Gläschen nur in ein Gummiband einspannen. Wenn ich sie in Stofffächer stecke sehe ich sonst nicht, welche Perlen in den Gläschen sind. Nun habe ich mir schon eine grobe Skizze gemacht. Aber ich weiss nicht, wie ich mit Gummiband nähe. Muss ich das Gummiband ziehen oder locker annähen? Ist es besser, wen ich -/-/-/-/ (Fach/Naht/Fach) oder -//-//-//-// (Fach/Naht/kleiner Zwischenraum/Fach) nähen? Ich hoffe, ihr wisst, wie ich das meine. Über Vorschläge, Ratschläge, Ideen bin ich offen und freue mich drüber.


Patricia


Wer Fragen stellt, der darf sich nicht aufregen,
wenn auch Antworten kommen, die ihm nicht gefallen!

 
Patrissja
Beiträge: 843
Registriert am: 07.09.2010


RE: Stifterolle

#2 von Conni , 07.09.2010 13:01

Mit Gummiband hab ich auch noch nicht genäht.
Ich könnte Dir nur einen Link für eine "normale" Stifterolle geben, wenn Du möchtest.

Aber erst heute abend, ist auf dem anderen Rechner.

Conni  
Conni
Beiträge: 1.842
Registriert am: 22.08.2010


RE: Stifterolle

#3 von nona1397 , 07.09.2010 13:07

ich habe gerade wieder eine stifterolle genäht..ich mache es so: -/-/-/-/ (Fach/Naht/Fach) und bei mir wird es auch mit gummi und Knopf geschlossen, aber so willst du das nicht oder???


 
nona1397
Beiträge: 1.238
Registriert am: 06.09.2010


RE: Stifterolle

#4 von Conni , 07.09.2010 13:11

Ich glaub, Patricia meint, das die einzelnen Stifte/Glasröhrchen nicht vom Stoff verdeckt sind, sondern nur mit einem Gummiband festgehalten werden.

Conni  
Conni
Beiträge: 1.842
Registriert am: 22.08.2010


RE: Stifterolle

#5 von nona1397 , 07.09.2010 13:11

ach so dann würde ich es so machen wie in der Federmappe...


 
nona1397
Beiträge: 1.238
Registriert am: 06.09.2010


RE: Stifterolle

#6 von Patrissja , 07.09.2010 13:25

Anleitungen für "normale" Stifterollen habe ich gefunden.
Aber trotzdem danke, Conni, für dein Angebot mir einen Link zu geben.
Ja, ich meinte das so, wie Conni das geschrieben hat, das der Gummi
die Gläschen halten soll.
Gut, dann werde ich jetzt mal nach einer Anleitung für Federmäppchen
suchen. Danke für den Tipp, Nona.


Patricia


Wer Fragen stellt, der darf sich nicht aufregen,
wenn auch Antworten kommen, die ihm nicht gefallen!

 
Patrissja
Beiträge: 843
Registriert am: 07.09.2010


RE: Stifterolle

#7 von nona1397 , 07.09.2010 13:29

es gibt auch irgendwo eine anleitung, wie man die globi dingsdadinger macht..wo diese kleine kugeln drin sind..guck doch sonst mal bei dawanda da bietet so ein teil jemand an meine ich..vielleicht hilft es ja schon wenn man das sieht..


 
nona1397
Beiträge: 1.238
Registriert am: 06.09.2010


RE: Stifterolle

#8 von Patrissja , 07.09.2010 13:43

Ah ja, danke Nona, bei den Globuli-Täschchen habe ich was gefunden.


Patricia


Wer Fragen stellt, der darf sich nicht aufregen,
wenn auch Antworten kommen, die ihm nicht gefallen!

 
Patrissja
Beiträge: 843
Registriert am: 07.09.2010


RE: Stifterolle

#9 von nona1397 , 07.09.2010 13:48

so heißen die auch noch


 
nona1397
Beiträge: 1.238
Registriert am: 06.09.2010


RE: Stifterolle

#10 von sunny , 07.09.2010 22:11

ich würde es -/-/ nähen (aber drauf achten, dass das gummiband gut angenäht ist) und dabei das gummiband locker nähen und nicht straff, denn die reagenzgläser kommen dann ja da noch rein...wenn es straff ist, wird es vielleicht zu eng... *grübel*


ich nähe bei den stifterollen lieber bänder zum zubinden, denn dann können später auch schmalere stifte rein...würd ich wohl bei der rolle für die perlen auch machen, denn dann kannst du ja die anzahl der gläser drin auch variieren (falls du mal nicht so viele brauchst...)

sunny  
sunny
Beiträge: 1.491
Registriert am: 24.08.2010


RE: Stifterolle

#11 von Patrissja , 07.09.2010 22:15

Danke für den Tipp mit dem Gummi, Sunny. Der hatte mir noch gefehlt.
Und mit dem Band habe ich auch überlegt. Zumal ich kein Gummifaden
habe, oder besser gesagt nicht weiss, wo!
Mal sehen, ob ich morgen dazu komme. Zurechtgeschnitten und gelegt
habe ich schonmal alles.


Patricia


Wer Fragen stellt, der darf sich nicht aufregen,
wenn auch Antworten kommen, die ihm nicht gefallen!

 
Patrissja
Beiträge: 843
Registriert am: 07.09.2010


RE: Stifterolle

#12 von sunny , 07.09.2010 22:29

bin mal gespannt!

(hab heut fabio früher ins bett gesteckt und dann hat er länger zum einschlafen gebraucht *hmpf* eigentlich wollt ich auch nähen...aber dann war es mir einfach wieder viel zu spät... *hmpf*)

sunny  
sunny
Beiträge: 1.491
Registriert am: 24.08.2010


RE: Stifterolle

#13 von Patrissja , 08.09.2010 08:53

Das wird noch, wirst sehen. Habe das bei meinem ab und an auch vergeblich versucht.
Die Zeit, die man ihn früher reinsteckte, die hat er dann hintendran gehängt. Mittagschlaf
hat er auch nie gemacht, aber dann dafür nachts zwischen 12 und 16 Stunden geratzt.
Die holen sich echt ihren Schlaf, so wie sie ihn brauchen. Vielleicht kannst du ja auch ein
Abkommen mit Fabio treffen, dass er seine Spielzeit hat und du dafür abends deine Nähzeit.


Patricia


Wer Fragen stellt, der darf sich nicht aufregen,
wenn auch Antworten kommen, die ihm nicht gefallen!

 
Patrissja
Beiträge: 843
Registriert am: 07.09.2010


RE: Stifterolle

#14 von sunny , 08.09.2010 10:49

heute morgen hat er dann den schlaf ne halbe stunde lang vorm öfchen auf nem großen handtuch auf dem badezimmerfußboden nachgeholt

naja...irgendwie muss ich mal an meinem zeitmanagement arbeiten!

wir stehn morgens um sieben, halb acht auf, machen uns fertig, machen zusammen sein frühstück für den kindergarten, um viertel vor neun laufen wir los, um zehn nach neun (wenn ich mich nicht festquatsch) bin ich zu hause...dann wird erst mal wäsche gemacht, katzen gefüttert, dann is es meist zehn und dann frühstücke ich und schau mal hier rein...dann wird abgespült, aufgeräumt und was sonst so alles anfällt...dann is es um die eins und ich muss mit dem hund raus und geh mit ihr gemeinsam um zwei den fabio abholen...dann heißt es erst mal auf der couch kuscheln...die frühstücksreste werden gegessen...je nach dem was dann is, wird noch aufgeräumt oder gespielt...um vier kommt daniele...dann wird gekocht...gegessen...gemacht und getan...dann muss der hund noch mal raus...dann darf fabio bissl fernsehschaun...dann mach ich ihn bett fertig und leg ihn hin und schon is halb neun und ich bin k.o. und meist einfach zu müde, die nähmaschine und alles andere raus zu kramen...
dann hab ich mir leider vom daniele angewöhnt, total spät ins bett zu gehen (meist ist es 12...) und komm morgens auch einfach net früher raus... *zugeb*
muss einfach mal wieder schauen, dass ich um zehn im bett lieg und um sechs, halbs sieben aufsteh und da einfach schon bissl was geschafft bekomm...nur bei meinem glück wird fabio mit wach und dann wird das nix mit "was geschafft bekommen"

sunny  
sunny
Beiträge: 1.491
Registriert am: 24.08.2010


RE: Stifterolle

#15 von Patrissja , 08.09.2010 12:24

Spätestens, wenn er in die Schule kommt, dann wird er etwas selbständiger.
Wenn sie noch im KiGa sind brauchen sie halt doch mehr Beschäftigung.
Ich war da abends auch immer halbtot auf der Couch zusammengefallen.

So, die Perlenrolle ist nun fertig. Ich stelle Bilder beim Nähen rein.

Danke euch nochmals für die Hilfe.


Patricia


Wer Fragen stellt, der darf sich nicht aufregen,
wenn auch Antworten kommen, die ihm nicht gefallen!

 
Patrissja
Beiträge: 843
Registriert am: 07.09.2010


   


Xobor Forum Software ©Xobor.de | Forum erstellen
Datenschutz