RE: Glutenfreie Nahrungsmittel

#1 von Gitt , 17.01.2011 18:19

Gibst hier jemand der sich wie ich mit diversen Allergien rumschlägt? Nicht nur Allergien gegen Pollen, Medikamente, nein auch noch Nahrungsmittel. Da auch nicht das Normale wie Tomaten, Karotten und Nüsse. Nein, jetzt soll ich auch noch glutenfrei essen. Ich habe heute schon im I-net gestöbert, damit ich mal einen Überblick bekomme. Aber falls jemand von euch Erfahrung hat, kann er mir vielleicht Tipps geben und ich verbringe meine Stunden nicht im Laden mit studieren der Inhaltsstoffe auf den Päckchen.

Schon mal danke im voraus

Lg Gitt


Man kann auch ohne Hund leben aber es lohnt sich nicht.

 
Gitt
Beiträge: 1.835
Registriert am: 07.09.2010


RE: Glutenfreie Nahrungsmittel

#2 von 13x13 , 17.01.2011 19:17

Nee, damit muß ich mich zum Glück nicht rumschlagen. Du kennst das Problem noch nicht so lang, wenn ich Dich richtig verstehe?

Gibt ja ne Menge Seiten zum Thema glutenfreie Lebensmittel. Vielleicht guckst Du Dich mal bei anderen Betroffenen um. Hier wäre so ein Forum
http://www.zoeliakie-treff.de/zoeliakie/...bensmittel.html

13x13  
13x13
Beiträge: 2.563
Registriert am: 19.11.2010


RE: Glutenfreie Nahrungsmittel

#3 von Beate , 17.01.2011 20:10

Ich kenne das durch eine Bekannte und weiß daher, dass der Globus Supermarkt sehr viele glutenfreie Nahrungsmittel in einer separaten Abteilung anbietet.


Liebe Grüße
Beate

 
Beate
Beiträge: 3.667
Registriert am: 06.09.2010


RE: Glutenfreie Nahrungsmittel

#4 von Gitt , 17.01.2011 20:28

So ich war jetzt mal eine Stunde im Real die Regale durchforsten und hab bei dutzenden Paketen die Inhaltsstoffe durchgelesen. Das meiste musste ich wieder hinlegen, aber ein paar Sachen habe ich gefunden, jetzt habe ich wenigstens Brot, Maiswaffeln, Schokokekse, Nudeln, immerhin ein Anfang. Nein 13x13 meine "normalen" Allergien inkl. dem nicht alles essen dürfen habe ich schon lange. Das mit dem glutenfrei ist ganz neu dazugekommen. Das mit dem Forum habe ich heute auch entdeckt, das muss man sich registrieren und einen Jahresbeitrag zahlen. Ich versuchs erstmal so. Danke Beate Globus werde ich demnächst auch noch besuchen. So ich gehe jetzt mal mein 1. glutenfreies Brot essen, hoffentlich schmeckt es einigermaßen.

Lg Gitt


Man kann auch ohne Hund leben aber es lohnt sich nicht.

 
Gitt
Beiträge: 1.835
Registriert am: 07.09.2010


RE: Glutenfreie Nahrungsmittel

#5 von Beate , 18.01.2011 08:10

Aurora hat ein glutenfreies Mehl! "Aurora Mehlkomposition", dann gibt es noch von RUF "Marmorkuchen" (Fertig-Backmischung) und von Schneekoppe "Muffins hell" (Fertig-Backmischung) bei Globus. Habe ich dort gerade mal gefunden....

....und schau mal hier: http://www.glutenfrei-supermarkt.de/?gcl...CFcyOzAodCzu4Gw und vor allem hier:

http://www.dzg-online.de/erlaubte-lebensmittel.29.0.html

Vll hilft's ja weiter...


Liebe Grüße
Beate

 
Beate
Beiträge: 3.667
Registriert am: 06.09.2010


RE: Glutenfreie Nahrungsmittel

#6 von Gitt , 18.01.2011 08:18

Danke Beate, den Marmorkuchen habe ich gestern im Laden entdeckt, da sind Nüsse drin, scheidet also leider aus. Aurora hat aber noch verschiedene Mehlkompositionen danach gucke ich mal. Ich habe einen Sandkuchen von Schneekoppe gefunden und eine Brotbackmischung. Mein 1. gultenfreies Brot gestern abend ging so, man konnte es essen (so ähnlich wie Pumpernickel, bißchen wenig gewürzt), aber es war furchtbar trocken und hat gekrümmelt wie verrückt. Mit viel trinken gings dann. Aber ich denke man gewöhnt sich dran.

Lg Gitt


Man kann auch ohne Hund leben aber es lohnt sich nicht.

 
Gitt
Beiträge: 1.835
Registriert am: 07.09.2010


RE: Glutenfreie Nahrungsmittel

#7 von Beate , 18.01.2011 08:44

Ach ja, deine anderen Allergien....

Ich kann mich erinnern, dass meine Bekannte ihr Brot selbst gebacken hat, bei einem Metzger eingekauft hat, der keine allergenen Zusatzstoffe in der Wurst hatte, dass sie, statt Tee oder Kaffee heißes Wasser getrunken hat und eine Menge Einschränkungen hatte. Da kann ich mit meiner Laktose-Intoleranz ja noch sehr gut leben....

Aber ich denke, hier ist es wie in anderen Lebensbereichen auch: Information ist alles und es geht nichts über einen Meinungs- und Erfahrungsaustausch!

Ich wünsche dir gute Besserung (sofern das überhaupt möglich ist... ).


Liebe Grüße
Beate

 
Beate
Beiträge: 3.667
Registriert am: 06.09.2010


RE: Glutenfreie Nahrungsmittel

#8 von Gitt , 18.01.2011 08:53

Also Kaffee brauch ich morgens unbedingt, aber den darf man ja. Lactosefrei einkaufen ist halt einfacher. Es gibt jede Menge leckeren Käse inkl. Schafs- und Ziegenkäse. Kennst du das Karameldessert von Alpro Soja, das schmeckt wirklich gut. Super Kekse mit Vanillefüllung habe ich auch schon gegessen gestern, nur die Päckchen sind alle so klein und teuer. Jetzt brauche ich noch unbedingt Schokolade das macht gute Laune.
Lg Gitt


Man kann auch ohne Hund leben aber es lohnt sich nicht.

 
Gitt
Beiträge: 1.835
Registriert am: 07.09.2010


RE: Glutenfreie Nahrungsmittel

#9 von Beate , 18.01.2011 09:12

Ja, ich habe es mit dem Einkaufen einfacher - aber auch eine Einschränkung. Auf Soja-Produkte muss ich weitgehend verzichten, da ich eine Schilddrüsenerkrankung habe und Soja die Aufnahme von L-Thyroxin aus dem Darm beeinträchtigt. Mir hat die Soja-Milch Vanille vom ALDI sehr gut geschmeckt und ich habe die auch im Müsli gegessen, bis ich den Beipackzettel las... Ich kann ja die altbewährten Laktase-Kapseln einnehmen, dann hält der Bauch Ruhe, wenn ich Milchprodukte zu mir genommen habe.....


Liebe Grüße
Beate

 
Beate
Beiträge: 3.667
Registriert am: 06.09.2010


RE: Glutenfreie Nahrungsmittel

#10 von Joscha , 15.12.2011 12:25

auch ich habe das Problem mit der Laktose. Soja geht nicht, wegen der Schilddrüse.
Ich kaufe Minus-L-Produkte. Da gibt es auch Schokolade und die Kaffeesahne.
Ich brauche meinen Kaffee am Morgen.
Kuchen backe ich mit Laktosefreier Butter und Milch.
Es ist schon eine Umstellung bei der Ernährung.
Da die Lebensmittel alle nicht ganz Laktosefrei sind oder Laktose als Bindemittel haben,
wo man Laktose überhaut nicht vermutet, habe ich zwischendurch immer noch Probleme.


Liebe Grüße Johanna

http://occhi-johanna.blogspot.com/

 
Joscha
Beiträge: 227
Registriert am: 22.11.2011


   


Xobor Forum Software ©Xobor.de | Forum erstellen
Datenschutz