RE: Rätsel lösen...

#1 von heidilein , 25.04.2011 22:14

Darf ich mal ein Rätsel zum lösen aufschreiben?

Ich werde immer ja oder nein auf eure Fragen antworten..
Ihr könnt einfach fragen, bis ihr die Lösung habt..

Also nun die Frage:
Es liegt ein toter Mann am Fuss eines Berges am Boden und hält in der Hand einen zerbrochenen Zahnstocher.

Was ist da passiert?

Bin gespannt, ob jemand die Antwort kennt?

heidilein  
heidilein
Beiträge: 258
Registriert am: 10.03.2011


RE: Rätsel lösen...

#2 von csmulo , 25.04.2011 22:22

der ist erfroren und jetzt wieder aufgetaut!


Wissen ist Macht, nichts wissen macht auch nichts!

 
csmulo
Beiträge: 213
Registriert am: 23.11.2010


RE: Rätsel lösen...

#3 von hexchen , 25.04.2011 22:26

hmmm..ich bin da gar nicht gut bei sowas

ist er runter gefallen??

hexchen  
hexchen
Beiträge: 14.798
Registriert am: 20.08.2010


RE: Rätsel lösen...

#4 von Beate , 25.04.2011 23:10

Den hat der Schlag beim Zahnreinigen getroffen?? (Er muss ja nicht zwingend auf dem Berg gewesen und runter gefallen sein...)


Liebe Grüße
Beate

 
Beate
Beiträge: 3.667
Registriert am: 06.09.2010


RE: Rätsel lösen...

#5 von Anonymous ( Gast ) , 26.04.2011 00:15

Er ist am zerbrochenem Zahnstocher erstickt, die andere hälfte hat er verschluckt

Anonymous

RE: Rätsel lösen...

#6 von kleine , 26.04.2011 06:39

ich weis es ich weiss es fg verat euch aber nicht ich bin weg lach viel spaß beim raten *SFG*


Kämpfe um das, was dich weiter bringt. Akzeptiere das, was du nicht ändern kannst. Und trenne dich von dem, was dich runterzieht !

 
kleine
Beiträge: 661
Registriert am: 06.09.2010


RE: Rätsel lösen...

#7 von heidilein , 26.04.2011 07:09

eigentlich wollte ich jetzt dieses Rätsel wieder löschen,weil ich befürchte, dass ich jemand damit erschrecke.
Aber es ist nicht so ernst gedacht! Es ist einfach eine von diesen dunklen, schrägen Geschichten. Man schaut ja auch Krimis.

Auf alle Fragen nein

Er ist nicht erstickt
er ist nicht vom Berg gefallen, weil er gar nicht raufgeklettert ist
er ist auch nicht von einem Schlag getroffen

heidilein  
heidilein
Beiträge: 258
Registriert am: 10.03.2011


RE: Rätsel lösen...

#8 von Sindbad , 26.04.2011 08:02

ich weiß nicht so recht...vielleicht hat er den Kürzeren gezogen??


LG von Sindbad.

Sindbad  
Sindbad
Beiträge: 2.942
Registriert am: 07.09.2010


RE: Rätsel lösen...

#9 von Beate , 26.04.2011 09:34

Starb er eines gewaltsamen Todes?


Liebe Grüße
Beate

 
Beate
Beiträge: 3.667
Registriert am: 06.09.2010


RE: Rätsel lösen...

#10 von Miss Paris , 26.04.2011 10:19

Ist das zufällig eine "Black Story"? Da gibts ja viele Möglichkeiten! 8)


Liebe Grüße von



°°Mein Blog°°

Miss Paris  
Miss Paris
Beiträge: 1.381
Registriert am: 07.09.2010


RE: Rätsel lösen...

#11 von heidilein , 26.04.2011 20:16

Sicher zufällig eine Blackstory! Ist überhaupt keine Absicht oder Hintergedanke dabei.

Beate: Es war keine Gewalt dabei
und Sindbad ....ja, er hat den Kürzeren gezogen... du bist ganz nahe dran!

heidilein  
heidilein
Beiträge: 258
Registriert am: 10.03.2011


RE: Rätsel lösen...

#12 von hexchen , 26.04.2011 20:56

dann müsste man wissen was sie ausgelost haben

hexchen  
hexchen
Beiträge: 14.798
Registriert am: 20.08.2010


RE: Rätsel lösen...

#13 von Beate , 26.04.2011 21:16

Musste er - da er den kürzeren gezogen hatte - etwas essen oder trinken, was seinen Tod herbeigeführt hat? Oder hängt sein Tod mit dem Zahnstocher zusammen?


Liebe Grüße
Beate

 
Beate
Beiträge: 3.667
Registriert am: 06.09.2010


RE: Rätsel lösen...

#14 von heidilein , 27.04.2011 07:51

Liebes Hexchen,

Sei beruhigt, ich habe da überhaupt keine Ahnung was im Forum passiert ist! Ist wirklich reiner Zufall, dieses Zusammentreffen. Ich habe deine Frage erst jetzt richtig begriffen. Nein nein nein!!! Diese Blackstory hat überhaupt nichts mit der momentanen Situation zu tun! Ich kenne die Probleme ja auch überhaupt nicht. Und ehrlich, ich möchte auch nicht genau wissen, was da passiert ist.

Ich möchte nur eines noch sagen. Dank meines Alters und meiner Erfahrung spüre ich, dass alles ein Kommunikationsproblem sein könnte.

heidilein  
heidilein
Beiträge: 258
Registriert am: 10.03.2011


RE: Rätsel lösen...

#15 von Gitt , 27.04.2011 08:32

Keine Ahnung

Lg Gitt


Man kann auch ohne Hund leben aber es lohnt sich nicht.

 
Gitt
Beiträge: 1.835
Registriert am: 07.09.2010


   


Xobor Forum Software ©Xobor.de | Forum erstellen
Datenschutz