RE: gestricktes Zimmer

#1 von Anonymous ( Gast ) , 08.12.2011 12:31

In einer Zeitschrift habe ich vor ein paar Tagen ein Zimmer gesehen, in dem alles gestrickt war, von der Bettdecke über die Vorhänge bis zur Tapete, sogar alle Dekoartikel waren gestrickt oder gehäkelt. Was meint ihr dazu, würde euch eine solche hammeraufgabe reizen?

Anonymous

RE: gestricktes Zimmer

#2 von Mariposa69 , 08.12.2011 12:42

Hallo Marlon,

na das Zimmer stelle ich mir grad mal bildlich vor!!!

Die Aufgabe ansich finde ich echt den Ober- . Das nenne ich mal ein ordentliches Projekt! .Da wird jemand wohl ein paar Jahre lang beschäftigt gewesen sein. Und wie viele Kilo Wolle dabei wohl draufgegangen sind?

Die Idee ist ja irgendwie klasse (oder krass oder krank), aber wohlfühlen würde ich mich in so einem Raum wohl nicht wirklich. Das ist dann einfach "to much"!


Es grüßt euch Vera

 
Mariposa69
Beiträge: 2.425
Registriert am: 07.09.2010


RE: gestricktes Zimmer

#3 von Anonymous ( Gast ) , 08.12.2011 13:05

Hallo Marion,

alles, was recht ist.

Ich stricke und häkle ja auch gern.

Aber ein gestricktes Zimmer!?

Bekommt man da noch Luft? Die Maschen verschlucken doch den Sauerstoff!

Lieben Gruß von Linde

Anonymous

RE: gestricktes Zimmer

#4 von Sindbad , 08.12.2011 17:46

Huhu Marlon,
das wäre sicher ein flauschig-weiches Nest ohne scharfe Ecken und Kanten ! So als Ausstellungsobjekt auf einer Messe könnte ich mir das gut vorstellen!


LG von Sindbad.

Sindbad  
Sindbad
Beiträge: 2.942
Registriert am: 07.09.2010


RE: gestricktes Zimmer

#5 von hexchen , 08.12.2011 22:31

mein Zimmer würde da wohl kahl bleiben ..

aber ich könnte alles mit Wolle umwickeln

ansehen würde ich mir sowas schon..
aber nicht drin leben

hexchen  
hexchen
Beiträge: 16.338
Registriert am: 20.08.2010


RE: gestricktes Zimmer

#6 von Renirumi , 09.12.2011 07:23

Hallo Marlon,

also ich finde diese Idee gar nicht so schlecht
sicher brauch man dafür jede Menge Zeit (die ich leider nicht hab )
Stimmt das wirklich das die Maschen den Sauerstoff verschlucken?


Liebe Grüße Irene
http://www.renirumi.de

 
Renirumi
Beiträge: 342
Registriert am: 24.11.2011


RE: gestricktes Zimmer

#7 von Dorena , 10.12.2011 20:04

Hallo Marlon,
ganz ehrlich muss ich hier NEIN sagen. Ich liebe Handarbeiten in jeder Art und Form, aber das ginge mir dann doch zu weit.
Ab und an muss schon wieder mal **Neue Tapete** ran, ganz abgesehen von dem vielen Staub, wie mag man dort das Problem bloß lösen?
Liebe Grüße von Dorena

 
Dorena
Beiträge: 1.416
Registriert am: 07.12.2011


RE: gestricktes Zimmer

#8 von Wollirmi , 18.12.2011 02:37

Das ganze Zimmer gestickt möcht ich nicht haben, denn ich liebe die Abwechslung, da müssen schon verschiedene Techniken sein. Aber ansehen würd ich es schon. Es gibt ja viele solche interesannte Sachen, hab auch schon ein gestricktes Auto im Internet gesehen. Es werden ja auch im Außenbereich alle möglichen Dinge eingestrickt, wie Strassenlaternen oder Rohre, Bäume usw. das ist schon lustig.


Herzliche Grüße von Wollirmi

 
Wollirmi
Beiträge: 703
Registriert am: 27.11.2011


RE: gestricktes Zimmer

#9 von Leinegirl , 21.12.2011 21:28

Huhu,

ich habe darüber einen Bericht im Fernsehen gesehen. Die Dame hat mehr als 13 Kilo Wolle verarbeitet. Ob das schön ist, steht auf einem anderen Blatt. Aber sicherlich ist es eine Aufgabe, der sich nicht jeder stellt.

Conny

P.S. ich hatte vor wenigen Tagen eine Kundin hier, die einen Sessel komplett bestrickt hat. Sie suchte noch ein Garn, was sie für den Abschluss verwenden konnte. Ich habe mir meinen Teil gedacht..............






Mein Link

 
Leinegirl
Beiträge: 1.648
Registriert am: 07.09.2010


   


Xobor Forum Software ©Xobor.de | Forum erstellen
Datenschutz