RE: gehäkelte Markttaschen

#16 von Strickliesel65 , 30.01.2012 09:57

@Maiglöckchen: Sisalgarn bekommst du im Raiffeisenmarkt.

@Leinegirl und @ alle: eine Anleitung habe ich leider nicht, da ich diese Tasche nach einer mündlichen Anleitung einer Bekannten gehäkelt habe,
tut mir leid.

Die Größe der Tasche wäre da:
ca. 50 cm breit
und 35 cm hoch (ohne Henkel)

Aber wenn ihr wollt könnt ihr ja bei mir eine käuflich erwerben????

Liebe Grüße
Ulrike

Strickliesel65  
Strickliesel65
Beiträge: 65
Registriert am: 28.12.2011


RE: gehäkelte Markttaschen

#17 von ullala22 , 30.01.2012 11:33

Hallo,

auch ich finde deine Taschen supertoll und würde mich auch über eine Anleitung freuen, danke.

Gruß Ulla

 
ullala22
Beiträge: 1.515
Registriert am: 20.11.2011


RE: gehäkelte Markttaschen

#18 von ullala22 , 30.01.2012 12:40

Hallo Ihr Lieben,


schaut doch mal in Drops-Garnstudio bei Herrn Google, da findet Ihr auch Taschen, Strick- und Häkelsachen alles mögliche kostenlos zum herunterladen.

Gruß Ulla

 
ullala22
Beiträge: 1.515
Registriert am: 20.11.2011


RE: gehäkelte Markttaschen

#19 von Strickliesel65 , 30.01.2012 12:51

Hallo Ulla,

es gibt da leider keine Anleitung dazu. Ich hab schon bei meiner Bekannten nachgefragt.

Aber wenn ihr nach meiner mündlich überlieferten Anleitung häkeln könnt, versuche ich diese aufzuschreiben:

@ alle


Ich habe ca. 400 g 4-fädrige Sockenwolle verarbeitet und zwar 4fach verarbeitet, zuerst mit 4,5 und dann mit 7er Häkelnadel.

Der Boden wird oval (Anschlag 20M) ohne Sisalgarn in festen Maschen gehäkelt. 10 Reihen hoch, mit 4,5er Nadel. Damit das Oval größer wird muss man an 2 "Ecken" vergrößern, d.h. 3fe. Maschen in eins.

Dann muss man das Sisalgarn (Durchmesser 4mm, vom Baumarkt oder Bastelladen) locker mitlaufen lassen, nicht mithäkeln und 7er Nadeln nehmen. Ganz locker häkeln, in Runden ohne Abschluss. So wird die Tasche dann größer.
Bei der gewünschten Länge muss man dann den Henkel einarbeiten. Auch wieder erst mit dem Sisalgarn und dann noch ne Runde feste Maschen drum.

Man kann aber vielleicht auch Holzgriffe anbringen, das sieht dann bestimmt auch ganz schön aus.

Wenn man will kann man das Ganze dann auch noch mit Stoff innen füttern.

Ich hoffe ihr könnt was mit dieser Anleitung anfangen, eine andere gibt es leider nicht.

Viel Spaß beim Ausprobieren. Bin gespannt auf eure Ergebnisse.:)

L.G. Ulrike

Strickliesel65  
Strickliesel65
Beiträge: 65
Registriert am: 28.12.2011


RE: gehäkelte Markttaschen

#20 von ullala22 , 30.01.2012 13:30

Hallo ULRIKE

vielen, vielen Dank, wird schon werden.

Gruß Ulla

 
ullala22
Beiträge: 1.515
Registriert am: 20.11.2011


RE: gehäkelte Markttaschen

#21 von peti , 30.01.2012 16:02

Hallo Ulrike,
sehr praktisch sehen deine Markttaschen aus.

Sisal mitlaufen lassen aber nicht häkeln versteh ich nicht ganz.
Naja komm ich wenigstens nicht auf dumme Gedanken

LG peti


ohne meine ufos wird nichts

 
peti
Beiträge: 537
Registriert am: 09.01.2012


RE: gehäkelte Markttaschen

#22 von maiglöckchen , 30.01.2012 16:54

Hallo Ulrike,

vielen Dank für die Anleitung.
Ich habe gleich Inventur gemacht und mir schon mal Garn zum Üben genommen.
Mal sehen ob es eine Tasche wird?

Liebe Grüße
maiglöckchen Bärbel


Liebe Grüße
maiglöckchen Bärbel

maiglöckchen  
maiglöckchen
Beiträge: 31
Registriert am: 03.01.2012


RE: gehäkelte Markttaschen

#23 von klöppelstube , 30.01.2012 17:39

Danke Strickliesel,
die Überlieferung ist Klasse, vielen Dank auch an Deine Bekannte.

@ Peti, ich denke, dass man das Sisalgarn einfach über die Reihe legt und drüber häkelt.
Bei 4mm Stärke ist das viel zu störrisch zum häkeln.

Also - Mädels - auf ein Neues.

LG Helga aus der Klöppelstube
P.S. Aber Sisal mit eingeklöppelt, das habe ich schon gemacht.


Klöppeln und Basteln sind Spitze
www.kloeppelstube.com

 
klöppelstube
Beiträge: 496
Registriert am: 12.11.2011


RE: gehäkelte Markttaschen

#24 von maiglöckchen , 31.01.2012 15:41

Hallo Mädels,

ich habe schon mal angefangen, nach Strickliesels Anleitung , die Markttasche zu häkeln.

Mit dem Bodenoval bin ich noch nicht so zufrieden, denn es ist sehr wellig geworden. Vielleicht habe ich das Oval nicht richtig gehäkelt.
Gibt es da einen Tip von Euch?

Sisalgarn habe ich noch nicht besorgt, aber ich werde es mal mit Paketschnur versuchen. Die ist allerdings wesentlich dünner.
Mal sehen wie es mit der Paketschnur weiter geht.

Auf jeden Fall macht es Spaß nach Ulrikes Anleitung zu arbeiten.

Liebe Grüße
maiglöckchen Bärbel


Liebe Grüße
maiglöckchen Bärbel

maiglöckchen  
maiglöckchen
Beiträge: 31
Registriert am: 03.01.2012


RE: gehäkelte Markttaschen

#25 von Strickliesel65 , 31.01.2012 16:23

Hallo Bärbel,

vielleicht könntest du ja ein Foto machen und man kann anhand des Fotos dann mal schauen, woran es liegen könnte.

L.G. Ulrike

Strickliesel65  
Strickliesel65
Beiträge: 65
Registriert am: 28.12.2011


   


Xobor Forum Software ©Xobor.de | Forum erstellen
Datenschutz