RE: Resteverwertung

#1 von HeidiH , 27.05.2013 21:20

Was macht man mit den vielen kleinen Resten, die beim Sockenstricken übrig bleiben?
Ich hab mich mit dem Patchworkstricken nach "Horst Schulz" beschäftigt,
und das ist dabei herausgekommen: Ein neues Outfit für ein altes Stuhlkissen.




Vorsicht: Diese Technik kann süchtig machen!

HeidiH  
HeidiH
Beiträge: 3.113
Registriert am: 28.11.2011


RE: Resteverwertung

#2 von Grunimaus , 27.05.2013 22:50

Hallo Heidi,

großartig hast Du hier die bunten Reste verwertet und ein tolles Stuhlkissen gestrickt.
Ich bin echt begeistert und werde wohl auch irgendwann in dieser Technik werkeln.
Allerdings glaube ich dabei nicht an Suchtgefahr für mich, denn ich mag nicht die beinahe unendlich vielen Fäden, die verstochen werden müssen.


Liebe Grüße
Jutta

 
Grunimaus
Beiträge: 8.744
Registriert am: 12.01.2012


RE: Resteverwertung

#3 von hexchen , 28.05.2013 00:09

wow

das sieht aber super aus..
das gefällt mir sehr

ist das auch die Technik mit der man Decken strickt??

hexchen  
hexchen
Beiträge: 15.846
Registriert am: 20.08.2010


RE: Resteverwertung

#4 von Gitt , 28.05.2013 07:34

Sieht gut aus und wieder sind Reste verwertet. Mir wären das aber auch zu viele Fäden die ich da vernähen müsste.

Lg Gitt


Man kann auch ohne Hund leben aber es lohnt sich nicht.

 
Gitt
Beiträge: 1.835
Registriert am: 07.09.2010


RE: Resteverwertung

#5 von Sindbad , 28.05.2013 10:48

Das sieht prima aus Heidi! Ich hatte auch mal eine "Schulz"-Decke angefangen... bin aber dann dazu übergegangen,
aus den Resten Babysöckchen zu machen


LG von Sindbad.

Sindbad  
Sindbad
Beiträge: 2.942
Registriert am: 07.09.2010


RE: Resteverwertung

#6 von peti , 28.05.2013 11:51

Prima Restverwertung.
Bei Schulze werden keine Fäden verstochen sondern gleich beim anstricken des nächsten Patches eingewebt.
Irgendwo im www gibt es sicher eine Erläuterung dazu

LG peti


ohne meine ufos wird nichts

 
peti
Beiträge: 537
Registriert am: 09.01.2012


RE: Resteverwertung

#7 von Kathrin , 28.05.2013 15:32

Herrlich herrlich herrlich......


mit einem herzlichen Gruss, Kathrin
.

 
Kathrin
Beiträge: 5.995
Registriert am: 06.09.2010


RE: Resteverwertung

#8 von Anonymous ( Gast ) , 28.05.2013 18:34

Das ist ganz große Klasse..Gefällt mir sehr

Anonymous

RE: Resteverwertung

#9 von HeidiH , 28.05.2013 19:48

Dachte ich mirs doch, dass Euch das gefällt. Danke für die Anerkennung.


Ja, Peti hat Recht.
Da ist nichts mit Fäden-Vernähen oder Zusammennähen, die werden gleich mit eingestrickt, wenn man eine neue Ecke einfügt.
Klingt zunächst umständlich, aber das hat man schnell raus.
Wenn ich mich recht erinnere, hatte ich am Ende genau zwei Fäden zu vernähen.

Ja, man kann mit dieser Technik ganze große Decken stricken, da nimmt man natürlich mehr Maschen für ein Patch.
Ich hatte 25 Maschen.

HeidiH  
HeidiH
Beiträge: 3.113
Registriert am: 28.11.2011


RE: Resteverwertung

#10 von Beate , 28.05.2013 21:18

Toll gestrickt!


Liebe Grüße
Beate

 
Beate
Beiträge: 3.667
Registriert am: 06.09.2010


RE: Resteverwertung

#11 von koala , 29.05.2013 15:42

Hallöchen!

Das sieht aber schön aus!!!!

Und nach RICHTIGER Fuzzlerei!!

Aber so wie Du das beschreibst ist es gar nicht so schlimm, oder?

Ach ja: ich arbeite auch fleißig meine Restl ab!

lg von koala

 
koala
Beiträge: 1.053
Registriert am: 04.07.2012


RE: Resteverwertung

#12 von Elchine , 29.05.2013 19:57

Das ist ja eine geniale Idee.
Gefällt mir super gut.


Ganz liebe Grüße
Diana

 
Elchine
Beiträge: 54
Registriert am: 04.05.2013


RE: Resteverwertung

#13 von Uta , 30.05.2013 21:49

Hallo Heidi,

das Kissen ist toll, die Farben passen super zusammen!

Ich hab das mal versucht - so einfach hab ich es nicht gefunden. Bei mir hat sich immer die Mitte verschoben, so seltsam das klingt - Uta auf der Suche nach innerer Mitte?!?

Viele Grüße

Uta

Uta  
Uta
Beiträge: 84
Registriert am: 29.12.2012


RE: Resteverwertung

#14 von strickliesel , 02.06.2013 14:22

Hallo Heidi,

eine tolle Idee und sieht auch super schön aus.

lg
Sylvia

strickliesel  
strickliesel
Beiträge: 328
Registriert am: 25.11.2011


RE: Resteverwertung

#15 von HeidiH , 03.06.2013 19:05

Hallo Uta,
ob das was mit der Suche nach der "Inneren Mitte" zu tun hat, weiß ich nicht.
Ich würde sagen: Versuchs mal mit richtig z ä h l e n !
Am Anfang ist immer alles schwierig, bis man das Schema durchschaut.
Und dann beginnt der Spaß, glaub mirs.

Grüßle
Heidi

HeidiH  
HeidiH
Beiträge: 3.113
Registriert am: 28.11.2011


   


Xobor Forum Software ©Xobor.de | Forum erstellen
Datenschutz