RE: Kleines Umhängedingens

#1 von Kathrin , 21.07.2014 13:36

Ihr Lieben,

schon seit Jahren möchte ich endlich einen Prototypen rauspfriemeln von einer kleinen, schlanken Umhängetasche
für ans Konzert, in die Badi, für die Fahrradtour, ans Stadtfest, zum Hundespaziergnag usw. usw.

Aus dem Herzprojekt hab ich Stoffesten säckeweise und das wär auch ein ganz liebes Gschenk für Helferinnen oder
sogar an den Nähanlässen wenn ich mehr als genug Herzen hab. Nach dem Studium von sicher 50 solcher Dingers
hab ichs endlich geapckt gestern und bin happy ! Hat zwar mit auftrennen gut 5 Stunden gedauert, aber egal, in der
Serie wird das dann viel weniger.

Natürlich gefüttert und wattiert, der Reissfi muss breiter werden, das war keine gute Idee so schmal, das Handy liegt schön
flache in der Aussentasche, die kann auch mal hinten sein, die Technik der Bädel ist gut, man kann die Länge einfach
verstellen. Die Kunststoffteilchen dazu sind im Ankauf günstig, Reissfi am Meter, alles OK.

Mir gefällt, was meint ihr dazu ??? Gedanken ?? Vorschläge ???

herzliche Grüsse, Kathrin







mit einem herzlichen Gruss, Kathrin
.

 
Kathrin
Beiträge: 5.995
Registriert am: 06.09.2010


RE: Kleines Umhängedingens

#2 von Conni , 21.07.2014 14:08

Perfekt!
Sehr schön!

Sowas kann man immer gebrauchen. Ich weiß auch nie wohin mit Handy, Portemonaise und Schlüssel, wenn ich gleichzeitig die Hände zum Einfangen der Mädels brauche...

Conni  
Conni
Beiträge: 1.842
Registriert am: 22.08.2010


RE: Kleines Umhängedingens

#3 von Dorena , 21.07.2014 17:50

Ich bin schwer beeindruckt, sowas kleines braucht man ja wirklich andauern und ich finde die Idee einfach prima.
Die Knöpfe und die Bommelborte sind ein richtiger Hingucker, einfach toll.
In 6,5 Monaten bin ich dann auch endlich Rentnerin, vielleicht fange ich ja dann auch mal an was zu nähen,
komme dann mal bei dir in die Lehre.
Liebe Grüße von Dorena

 
Dorena
Beiträge: 1.416
Registriert am: 07.12.2011


RE: Kleines Umhängedingens

#4 von Tiffany , 21.07.2014 18:27

Wunderschön Kathrin!


Lieber Gruß
Bärbel
...in mir schlummert ein Genie, aber das Biest wacht nicht auf!...

 
Tiffany
Beiträge: 1.371
Registriert am: 20.11.2011


RE: Kleines Umhängedingens

#5 von pinguin23 , 21.07.2014 19:01

das ist ein sehr schönes täschli geworden - geht auch als geldtasche für einen markt oder als leckerli-tasche beim hunderundgang, oder?


http://pinguskreativewelt.blogspot.com/

pinguin23  
pinguin23
Beiträge: 1.336
Registriert am: 07.09.2010


RE: Kleines Umhängedingens

#6 von Kathrin , 21.07.2014 22:31

Conni,
das einfangen kann man ganz wörtlich nehmen gell

Dorena,
hach das würd mich freuen. Hab vor ca. 10 Jahren in einem grossen Forum einen Online-Nähkurs Patchwork
Paper Piecing gegeben, das war grandios. Womit möchtest du denn gern anfangen ?? Ein Tatüta ??

Tiffy,
ganz lieben Dank

pingu,
absolut als Geldtasche, superideal und für die Goodies könnte man das Futter aus Plastikfolie nehmen und voilà

Danke euch !


mit einem herzlichen Gruss, Kathrin
.

 
Kathrin
Beiträge: 5.995
Registriert am: 06.09.2010


RE: Kleines Umhängedingens

#7 von hexchen , 21.07.2014 22:55

sehr schön und praktisch

ja.. der Reißverschluss geht besser über die ganze Breite ..sonst ist es Fummelei

hexchen  
hexchen
Beiträge: 14.710
Registriert am: 20.08.2010


RE: Kleines Umhängedingens

#8 von Mohnalisa , 21.07.2014 23:51

Klasse Idee. Ich nehme, wenn ich mal nur Handy, Tempos und Schlüssel brauche,
immer eine Gürteltasche mit. Deine Tasche ist um ein Vielfaches eleganter.
Mein erster Gedanke war jedoch: Reißverschluss breiter und Tasche mit Boden,
damit ein bisschen mehr hinein passt. In etwa so:

http://www.pinterest.com/pin/320529698451317061/

Wenn du dir den Reißverschluss ganz sparen möchtest, dann wäre so etwas
doch ideal.

http://www.pinterest.com/pin/320529698452546383/


Liebe Grüße
Mohnalisa

______________________
Niveau ist keine Hautcreme

Mohnalisa  
Mohnalisa
Beiträge: 1.040
Registriert am: 01.10.2010


RE: Kleines Umhängedingens

#9 von Kathrin , 22.07.2014 11:53

Ganz lieben Dank euch !!!

Mohna,
Boden breiter hab ich absichtlich nicht gemacht, damit es wirlich schmal bleibt und frau nicht schon wieder
den halben Haushalt reinstopfen will.
Der Überschlagsdeckel gefällt mir gut, passt auch zum Stil...... wird auch in Betracht gezogen, Merssi


mit einem herzlichen Gruss, Kathrin
.

 
Kathrin
Beiträge: 5.995
Registriert am: 06.09.2010


   


Xobor Forum Software ©Xobor.de | Forum erstellen
Datenschutz