RE: Bald ist Karneval...

#1 von Conni , 04.02.2015 19:06

Lange dauerts ja nicht mehr, dann ist Karneval.
Und da ich letztes Jahr Frederike und Franzika ein Kostüm genäht habe, ist dieses Jahr Johanna dran. Sie wollte letztes Jahr eines aus der Verkleidungskiste, weil ich "genug zum Nähen" hatte. (Ihre Aussage!)

Hier die Kostüme vom letzten Jahr.
Johanna als Prinzessin.
Frederike als "Frankie Stein von Monster High"
Und Franziska als Drache.


Also dieses Jahr für Johanna. Einmal Prinzessin Elsa.

Und für mein Patenkind und Neffen Nick. Er möchte gerne als Räuber Hotzenplotz gehen und meine Schwester hat nichts bezahlbares gefunden.



Heute abend möchte ich mit dem Räuber Hotzenplotz anfangen...

Mittwoch müssen die spätestens fertig sein, da Donnerstag Karneval im Kindergarten und der Schule ist...
Der Räuber eigentlich am Besten schon Dienstag. Meine Schwestern muss ihn ja noch holen...


Habt ihr Lust, beim Nähen zu zu schauen?

Conni  
Conni
Beiträge: 1.842
Registriert am: 22.08.2010


RE: Bald ist Karneval...

#2 von hexchen , 04.02.2015 23:54

da bin ich gespannt auf die Kostüme..

ja ok.. Bilder dann wieder raus..oder setz Links

hexchen  
hexchen
Beiträge: 14.675
Registriert am: 20.08.2010


RE: Bald ist Karneval...

#3 von Conni , 05.02.2015 11:12

Ich habe die Bilder rausgenommen, Rosi. Heute abend oder so setze ich meine Vorlagen rein....

Gestern bin ich schon relativ weit gekommen. Ich hätte nicht gedacht, dass ich so viel schaffe in nur 4 Stunden.
Aber alles der Reihe nach 8)

Hörbuch an und los geht es!

Stoffe:

Folgende Stoffe habe ich ausgesucht. dazu kommen dann noch ein paar Kleinteile wie Gummiband, Kam Snaps und bunte Stoffreste für Flicken.
weißer/beiger Fleece zum eventuellen Verstärken (weiß cih noch nicht, ob ich es brauchen werde)
schwarzer Fleece für den Hut, grüner dünner Rippjersey für das Shirt, braune Baumwolle für den Gürtel, schwarzer Ditte für die Hose und beiger Lenda (Art Leinen) für die Weste


Vorlagen und Zuschnitt:
Für den Hut habe ich die Vorlage für den Hexenhut genommen, den ich Johanna vor zwei Jahren genäht habe.
Der Hotzenplotz-Hut bekommt nur keine Spitze. Nähen möchte ich den aus schwarzem Fleece mit einem roten Stoffband drumherum und wenn ich noch irgendwo eine finde, dann noch eine Feder. Ansonsten ohne.


Für das Shirt und die Weste hab ich mir einen Basic-Shirt aus der Ottobre ausgesucht:


Das Shirt asu grünen dünnen Ripp-Jersey.


Und die Weste aus dem beigem Lenda von Ikea. Der ist etwas Leinenartig


Für die Hose hab ich einen einfachen Hosenschnitt mit Gummiband auch aus einer Ottobre gewählt. Ich nähe den ohne Taschen und Knie-Patches. Und der Beinabschluss wird franzig.
Genäht wird aus schwarzem Ditte.



Den Gürtel näh ich ohne Vorlage aus brauner Baumwolle.


Damit war der Zuschnitt fertig!

Also schnell Schneidematte und Vorlagen weg und Ovi aufgebaut.

Ein weiteres Handicap hab ich dann auch noch: Ich muss beim Hörbuch auf Kopfhörer umsteigen, da mein Mann auf einmal auf der Matte steht. Eigentlich war er in der Musikprobe, aber die ist ausgefallen.
Also Kopfhörer auf und weiter geht es. Ein Vorteil hatte das: Ich hab das laute geratter von der Overlock nicht mehr so laut. Dafür musste mein Mann damit Leben.
(Der hat sich dann einfach den Fernseher lauter gemacht. Geht doch!!! )


Und ich habe sogar komplett alle Overlock-Nähte geschafft. Außer bei der Weste muss ich den Armausschnitt noch etwas vergrößern. Das hab ich beim Zuschneiden vergessen

Und hier das Endergebnis von gestern Abend:
Die Farben sind nicht unbedingt original. Aber ging bei dem Licht gestern Abend nicht besser.

Der Hut (eigentlich schwarz)
Außen- und Innen-Hut muss ich noch verbinden und hier kommt dann noch ein rotes Band drum und evtl. eine Feder dran.


Der Gürtel
Die Schnalle wird schwarz werden, einmal rundherum noch absteppen und es kommen noch Schlaufen für die "Messer" dran.


Die Weste
Der Armausschnitt wird noch größer und die Säume müssen noch umgenäht werden. Außerdem kommen noch zwei Riegel dran, die mit Kam Snaps verschlossen werden.


Die Hose
Eigentlich ist die schwarz....
Hier fehlt noch der Fransen/Zacken-Beinabschluss und Flicken. (Und eine kleine Kennzeichnung, wo Vorne und Hinten ist. )
Franziska ist die einen Tick zu lang, also genau die richtige Länge für Nick!


Das Shirt
Hier muss ich noch den Halsausschnitt absteppen und die Arme und Shirtabschluss umnähen.
Evtl. auch noch Flicken...
Vorher muss Franz mal anprobieren wegen der Länge...



Und heute Abend nach der Probe geht es dann weiter.....
(Zum Glück ist die Probe schon um 18 Uhr!)

Conni  
Conni
Beiträge: 1.842
Registriert am: 22.08.2010


RE: Bald ist Karneval...

#4 von koala , 05.02.2015 19:25

Boah, das geht ja ruckzuck bei Dir

Schaut alles ganz lieb aus.

Wir sind nicht so die "Faschingsgoggen" (so heißen die verkleideten bei uns...)
Wir fahren am Faschingsamstag auf Urlaub, wir gehen also als Schifahrer
(hoffentlich am Samstag nicht als Stausteher...)

lg von koala

 
koala
Beiträge: 1.022
Registriert am: 04.07.2012


RE: Bald ist Karneval...

#5 von hexchen , 05.02.2015 23:14

wow

da hattest du aber einen "run"

sieht schon vielversprechend aus

hexchen  
hexchen
Beiträge: 14.675
Registriert am: 20.08.2010


RE: Bald ist Karneval...

#6 von Conni , 06.02.2015 06:03

Danke euch beiden!

Koala, ich bin auch kein Karnevalsgeck. Die Kinder lieben aber verkleiden. In der Schule und im Kiga wird Karneval gefeiert und da wollen die natürlich mit machen.
Und das Nähen mach (wenn es klappt) Spaß.
Daher erfülle ich ihnen gerne ihre Kostüm-Wünsche.

Gestern hab ich nicht so viel geschafft. Wir hatten erst eine Sonder-Musikprobe, weil wir Samstag Abend ein Konzert haben. Die war aber schon um 18 Uhr, daher konnte ich noch etwas weiter machen. Aber eigentlich war ich zu müde...

Ich hab den Hut fertig gemacht, die Zacken an die Hose gemacht, die Säume am Shirt umgenäht und bis auf die Ärmellöcher die Westensäume umgenäht.


Jetzt mach ich erst einmal Frühstück für die Kiddies und dann muss ich glaube ich mal schauen, dass hier etwas weniger Chaos wird und dann an den Rechner zum Arbeiten.
Und heute abend, geht es dann weiter.

Das Hotzenplatz-Kostüm möchte ich dann fertig machen.

Mit graut es schon vor dem Elsa-Kostüm. Da hab ich KEIN fertiges Schnittmuster....

Conni  
Conni
Beiträge: 1.842
Registriert am: 22.08.2010


RE: Bald ist Karneval...

#7 von Dorena , 06.02.2015 10:49

Ja da warst du ja mehr als fleißig und es ist schon was ordentliches entstanden.
Ich erinnere mich da an so vor 30 bis 35 Jahren habe ich das auch immer für die Kinder
gemacht, da gab es noch keine so fertigen Kostüme wie heute.
Viel Spaß beim fertig gestalten.
Liebe Grüße von Dorena

 
Dorena
Beiträge: 1.416
Registriert am: 07.12.2011


RE: Bald ist Karneval...

#8 von HeidiH , 08.02.2015 18:32

Mit Fasching und Karneval haben wir hier nicht so viel am Hut,
aber als die Kinder noch klein waren, hab ich auch das eine oder andere Kostüm genäht
(Cowboy, Maus, Sherif, Indianer, Kaminkehrer), aber mit meinen Nähkünsten ist es nicht weit her,
ich hab keinen Spass daran und wenig Fantasie. Wenn ich mal was genäht habe, sah es hinterher
immer nicht so aus, wie ich mir das vorgestellt hatte, also hab ichs bleiben lassen.
Ich bewundere alle, die es können, so wie Du, liebe Conni, bei Dir flutscht das ja richtig - toll!

Grüßle
Heidi

HeidiH  
HeidiH
Beiträge: 3.002
Registriert am: 28.11.2011


RE: Bald ist Karneval...

#9 von Conni , 09.02.2015 19:58

Danke euch!!!

Nochmal ein Lebenszweichen von mir

Mittlerweile ist das Hotzenplotz-Kostüm fertig und ich hab auch schon Teile vom Elsa-Kostüm fertig.
Da ich noch was anderes zwischen schieben musste, bin ich noch nciht so weit, wie ich wollte.

Dazu aber später, wenn das Elsa-Kostüm fertig ist und ich etwas mehr Zeit habe...
Dann in einem neuen Post...

Aber jetzt zum Hotzenplotz.
Nur die fertig Bilder:

Der Hut


Das Shirt:


Und noch eine Nahaufnahme der mit dreifach-Zickzack abgesteppten Naht:


Die Hose:


Die Weste:
Mit Bindebändern, damit sowohl ein Shirt als auch eine dicke Jacke drunter paßt.


Der Gürtel:


Hier hab ich innen zum Verschließen eine Schnalle an einem Gummiband reingebastelt. Aus dem gleichen Grund wie bei der Weste die Bindebänder.


Und hier alles zusammen am (falschen) Modell:

(Da mein Neffe, für den das Kostüm ist, nicht greifbar war, musste Franz dran glauben )



Dieses war der erste Streich und der zweite folgt sogleich....

Nun mein Grauen: das Elsa-Kostüm

Hier erst einmal die Stoffauswahl:


Von links nach rechts:
weißer Jersey (eigentlich ein Bettlaken) zum Füttern des Oberteils
aqua-farbender Organza für den Schleier
türkiser Taft für den Rock
weißer Chiffon für das Oberteil
türkiser Panesamt mit Pailetten für die Corsage

Da ich keinen fertigen Schnitt habe, hab ich pi-mal-Daumen einen Folienschnitt für das Rockunterleil gezeichnet.
Hier einmal auf dem Stoff:


Und hier zwei der insgesamt sechs Rockteile übereinander und gesteckt:


Auch für das Oberteil fehlt der Schnitt. Daher auch was Selbstgebasteltes:


Und hier zusammen genäht:
Innen der Jersey und außen der Chiffon.



Das war der Stand gestern abend. Und gleich geht es weiter.
Ich hoffe, dass ich soweit das Kleid zusammen genäht bekomme, damit ich morgen nur noch die Feinarbeiten machen muss.

Conni  
Conni
Beiträge: 1.842
Registriert am: 22.08.2010


RE: Bald ist Karneval...

#10 von hexchen , 09.02.2015 22:51

wow..

du hast echt den Turbo drauf..

der Hotzenplotz ist klasse geworden

und das Kleid sieht schon vielversprechend aus..

hexchen  
hexchen
Beiträge: 14.675
Registriert am: 20.08.2010


RE: Bald ist Karneval...

#11 von Conni , 10.02.2015 09:48

Danke, Rosi!

Muss mich ja sputen. Donnerstag morgen braucht Johanna das Kostüm in der Schule.

Rockteil und Oberteil sind nun zusammen genäht und Schleier gesäumt. Heute Nachmittag/Abend muss ich dann noch die Corsage und den Schleier (abnehmbar) dran basteln.
Und dann schau ich, wie viel ich noch verziere. Kommt auf die Zeit und meine Lust drauf an.

Fotos hab ich gestern um 23 Uhr keine Lust mehr gehabt zu machen. Die mach ich heute nach der Arbeit bevor ich weiter nähe....

Conni  
Conni
Beiträge: 1.842
Registriert am: 22.08.2010


RE: Bald ist Karneval...

#12 von Kathrin , 12.02.2015 16:38

MEIN LIEBER SCHOLLI !!!!!!

Du bist ja ein super Turbo, einfach genial !!

Der Räuber Franzplotz ist total toll gwworden, bin grad erschlagen, einfach nur cool
und was du alles kannst !!!!

HAMMER !!!!!!!


mit einem herzlichen Gruss, Kathrin
.

 
Kathrin
Beiträge: 5.995
Registriert am: 06.09.2010


RE: Bald ist Karneval...

#13 von Conni , 13.02.2015 18:09

Danke Dir, Liebes!
Ich probier halt alles aus und entweder es klappt oder es klappt nicht....


Hier hab ich jetztz noch die letzten Bilder für euch.
Mit nur kurzen Kommentaren, da ich gleich noch einen Leseknochen für meinen Papa nähen möchte. Er hat heute Geburtstag und feiert zum Glück erst morgen...


Der Rockteil zusammen genäht


Rock- und Oberteil zusammen genäht


Der Schleier komplett gesäumt. Dafür hab ich den Overlockfuß und -stich der Nähmaschine genommen.



Die Corsage schon zusammen genäht


Der Panesamt mit dem Pailetten sollte man nicht nähen, wenn man ein schwarzes Shirt an hat....


Da die erste Anprobe viiiel zu weit war, musste doch noch hinten ein Reißverschluss rein...

Hier einmal die Rückseite ohne Schleier und mit Reißverschluss. Bißchen verzogen, ging aber nicht mehr anders, da das Kleid ja schon fertig war, als ich den Reißverschluss reingenäht habe.


Jetzt die Rückseite mit Schleier:


Die Vorderseite


Am Rand der Corsage und an den Ärmelabschlüssen habe ich noch silberne Zackenlitze genäht.


Und jetzt das ganze am total begeisterten Modell (auch, wenn man es nicht immer am Gesichtsausdruck sieht)




Das war Karneval 2015!!!

Conni  
Conni
Beiträge: 1.842
Registriert am: 22.08.2010


RE: Bald ist Karneval...

#14 von hexchen , 13.02.2015 22:47

na prima..

da kann sie jetzt ja feste feiern ..

gut wenn man eine Mama hat die sowas kann

hexchen  
hexchen
Beiträge: 14.675
Registriert am: 20.08.2010


   


Xobor Forum Software ©Xobor.de | Forum erstellen
Datenschutz