RE: Schlüssselreperatur

#1 von hexchen , 09.05.2015 23:07

von meinem Autoschlüssel ist der "Drücker " kaputtgegangen

oben der "Bügel"

neue Schlüssel würden 250 Euro kosten

hab es schon mal provisorisch geflickt gehabt mit Klebeband aber es hielt nicht mehr

und das Teil ging sogar kurzzeitig verloren

was also tun.. na klar.. hab doch ein häkelnde Tochter

hab Gabi den Auftrag gegeben und ich denke sie hat es ganz gut gelöst oder?

hexchen  
hexchen
Beiträge: 14.710
Registriert am: 20.08.2010


RE: Schlüssselreperatur

#2 von Dorena , 10.05.2015 14:00

Ja wer sich zu helfen weiß, kann so manchen Euro sparen. Prima gemacht.
Liebe Grüße von Dorena

 
Dorena
Beiträge: 1.416
Registriert am: 07.12.2011


RE: Schlüssselreperatur

#3 von pinguin23 , 10.05.2015 21:09

coole idee


http://pinguskreativewelt.blogspot.com/

pinguin23  
pinguin23
Beiträge: 1.336
Registriert am: 07.09.2010


RE: Schlüssselreperatur

#4 von Kathrin , 11.05.2015 14:46



jaaaaaa die Kreativen immer, einfach nur cool und wie gelungen !!!!


mit einem herzlichen Gruss, Kathrin
.

 
Kathrin
Beiträge: 5.995
Registriert am: 06.09.2010


RE: Schlüssselreperatur

#5 von Sabinek , 11.05.2015 20:56

supi Idee!!!!

Liebe Grüße
Sabine

 
Sabinek
Beiträge: 457
Registriert am: 30.12.2011


RE: Schlüssselreperatur

#6 von koala , 13.05.2015 16:44

Einfach toll gelöst!!

Und 250 Euronen gespart noch nebenbei!!
Manche Teile werden schon so gemacht, das sie nach ein paar Jahren kaputt sind
kommt mir manchmal vor...

lg von koala

 
koala
Beiträge: 1.022
Registriert am: 04.07.2012


   


Xobor Forum Software ©Xobor.de | Forum erstellen
Datenschutz