RE: Projekt ...

#1 von koala , 22.10.2017 21:02

Hallöchen!

Bei mir läufts ja immer so:
Den Winter über wird gestrickt. Im Frühling dann, wenn die Gartenzeit beginnt
wird das Gestricke verräumt. Und irgendwann im Herbst dann (in diesem Fall letzte Woche)
kommt das Gestricke wieder raus.

Da hab ich dieses Tuch entdeckt, das ich letztes Jahr mal angefangen habe, weil es mir so gefallen hat.
Der Name des Tuches: "Pfeilraupe"
Ich mag keine Tücher, wo die Enden runterhängen. Die sind einfach nur im Weg. In der Schule, in der Arbeit,
beim Jacke zuzippen, einfach nur im Weg. Bei mir gibt's so gut wie nur Loops
Aber dieses Tuch hat mir gefallen, ich dachte mir, da stören die Enden nicht so.
Es haben ja wirklich nur noch 2 Reihen gefehlt. Also: Anprobe. Und: aufribbeln !!!

So hat es ausgesehen:




Das Tragefoto ist total schlecht und nochmal kann ich es ja nicht machen, weil ich alles aufgeribbelt habe

Das neue Projekt auf meinen Nadeln heißt jetzt Möbius ...

Liebe aufgeribbelte Grüße von Koala

 
koala
Beiträge: 1.022
Registriert am: 04.07.2012


RE: Projekt ...

#2 von hexchen , 22.10.2017 22:57

ohhh..
wie schade..
aber wenn man es dann nicht trägt ist besser aufribbeln

hexchen  
hexchen
Beiträge: 14.716
Registriert am: 20.08.2010


RE: Projekt ...

#3 von piepse , 23.10.2017 12:38

Schade, dass du es aufgeribbelt hast, aber wenn es nur rumliegt ....
Ich überlege gerade, ob ich sowas in ein genähtes Tuch umwandeln kann - ich kann doch nicht stricken - die Art, wies gemacht ist, gefällt mir gut.
Na mal sehn.

Liebe Grüße

Gisela

piepse  
piepse
Beiträge: 451
Registriert am: 25.11.2011


RE: Projekt ...

#4 von koala , 23.10.2017 17:21

@piepse!
Ja, wenn man nähen KANN, kann man das bestimmt.
Frag doch mal Herrn Go*gle nach der Pfeilraupe, das ist eine Gratis-Anleitung.
Rein theoretisch könnte man da die Strick-Vorlage auf Stoff zeichnen, oder?
Und die Löcher wie Knopflöcher nähen?
Mein Nähunterricht ist zwar 30 Jahre her, aber das müsste schon funktionieren

Liebe Grüße von koala

 
koala
Beiträge: 1.022
Registriert am: 04.07.2012


RE: Projekt ...

#5 von piepse , 24.10.2017 07:12

@Koala - genau so habe ich es auch im Hinterkopf. Die Bezeichnung "Pfeilraupe" finde ich herrlich.

Liebe Grüße von

Gisela

piepse  
piepse
Beiträge: 451
Registriert am: 25.11.2011


   


Xobor Forum Software ©Xobor.de | Forum erstellen
Datenschutz