Anleitung zum Ausziehen ;)

#1 von hexchen , 21.11.2019 00:23

neiiin.. nicht was ihr denkt :D

die Milchtüten werden ausgezogen
zu erst oben den Rand abschneiden
dann die Tüte oben in beide Hände nehmen und kräftig zwischen den Fingern "knuddeln"

sieht dann so aus
2019-11-20 19.22.47 k9.jpg - Bild entfernt (keine Rechte)

dann dreh sie nach hinten wo die Naht ist und knibbel da an der Ecke .. man kann es auch etwas nass machen ..aber vorsichtig sonst löst sich alles
2019-11-20 19.23.07 k9.jpg - Bild entfernt (keine Rechte)

es kann sein dass sich nicht alle Schichten lösen ..aber das ist nicht weiter schlimm
besonders wenn man sie streicht macht es nichts
2019-11-20 19.24.13 k9.jpg - Bild entfernt (keine Rechte)

2019-11-20 19.25.15 k9.jpg - Bild entfernt (keine Rechte)

wenn man wieder hinten an der Naht ist muss man aufpassen dass man nicht die ganze Schicht löst
sondern man zieht an der Naht nach unten herunter
was sich gelöst hat kann man wieder festkleben

2019-11-20 19.26.05 k9.jpg - Bild entfernt (keine Rechte)

wenn man die weiße Schicht lässt ist die Tüte noch etwas steif
je mehr Schichten entfernt werden um so weicher wird sie
man muss dann aber schon mal mit den Fingernägeln knibbeln ;)
es kommt halt darauf an für was man die Tüte verwenden möchte
für Serviettentechnik ist es eigentlich egal ..da wäre die weiße Schicht sogar besser
aber das lässt sich nicht so steuern

2019-11-20 19.26.46 k9.jpg - Bild entfernt (keine Rechte)

soo jetzt ran an die Tüten ;)
ich möchte gerne eure Werke sehen ..

hexchen  
hexchen
Beiträge: 15.737
Registriert am: 20.08.2010


RE: Anleitung zum Ausziehen ;)

#2 von katze , 21.11.2019 19:02

genau so mache ich es auch

katze  
katze
Beiträge: 619
Registriert am: 21.11.2018


   

es geht weiter mit Milchtüten
habt ihr schon mal mit Milchtüten gebastelt?

Xobor Forum Software ©Xobor.de | Forum erstellen
Datenschutz