RE: Wasserkocher

#16 von Beate , 18.10.2010 15:03

Wie andersrum?? Und wo??

Muss ich auch mal googeln....


Liebe Grüße
Beate

 
Beate
Beiträge: 3.667
Registriert am: 06.09.2010


RE: Wasserkocher

#17 von Beate , 18.10.2010 15:25

Naja, sagen wir mal, die einen sagen so, die anderen sagen so... Genaue Informationen gibt es nicht, also muss ein Selbstversuch her.....


Liebe Grüße
Beate

 
Beate
Beiträge: 3.667
Registriert am: 06.09.2010


RE: Wasserkocher

#18 von pinguin23 , 18.10.2010 15:28

ich setz meine kartoffeln immer mit heißem wasser auf. und sobald sie kochen - küchenuhr auf 20 minuten. danach sind die kartoffeln weich


http://pinguskreativewelt.blogspot.com/

pinguin23  
pinguin23
Beiträge: 1.338
Registriert am: 07.09.2010


RE: Wasserkocher

#19 von Anonymous ( Gast ) , 18.10.2010 16:56

Also ich kenne das auch nur so das Kartoffeln erstmal ins kalte Wasser gehören und dann Herd an.
Gut bei Nudeln oder Reis da kann man vorher das Wasser mit dem Wasserkocher heiss machen und dann nochmal aufkochen lassen auf dem Herd dann die Nudeln oder Reis rein.

Anonymous

RE: Wasserkocher

#20 von hawayer , 18.10.2010 20:58

ich setze sie mit heißem wasser auf,lasse sie voll 10 minuten kochen,dann salze ich und stelle den herd ab.die platte gibt noch 10 minuten hitze ab,es reicht und die kartoffeln sind gar. schmecken hervorragend.letztendlich kommt es eh darauf an,was für sorte man nimmt.


Wissen ist ein Schatz,der seinen Besitzer überallhin begleitet.

 
hawayer
Beiträge: 1.684
Registriert am: 22.08.2010


RE: Wasserkocher

#21 von Mariposa69 , 19.10.2010 07:54

Zitat von Patrissja
Und wie lange lässt du die Kartoffeln dann kochen?



Ich mache es so wie Beate auch schon geschrieben hat: Garprobe, indem ich mit einem Küchenmesser mal in die Kartoffel reinsteche.


Es grüßt euch Vera

 
Mariposa69
Beiträge: 2.425
Registriert am: 07.09.2010


RE: Wasserkocher

#22 von Nadel , 28.05.2013 20:12

Ich halte nichts vom Wasserkocher. Das gekochte Wasser schmeckt danach so komisch. Auf jeden Fall ganz anders.
Mein Gefühl sagt mir, dass Wasserkocher ungesund sind. Beweisen kann ich es natürlich nicht, aber es ist auf jeden Fall
nichts für mich.

Nadel  
Nadel
Beiträge: 9
Registriert am: 27.05.2013


RE: Wasserkocher

#23 von Tom , 27.09.2013 19:31

Die Diskussion ist alt, aber trotzdem möchte ich hier kurz was zu sagen:

Wasserkocher dürfen eigentlich nicht gefährlich sein, aber Plastik IST gefährlich, es sondert IMMER einen Kleinst-Teil von Stoffen ab, der für uns auf Dauer nicht gesund ist..

Das ist aber bei Teflon-Pfannen, Eiswürfel-Boxen und überhaupt TK-Behältern nicht anders..

Tip: Es gibt Edelstahl-Wasserkocher.. Da ist die Gefahr gering, dass Stoffe ins Wasser kommen, die nicht drin sein sollten


Und... ein Wasser-Filter filtert NUR Kalk aus dem Wasser, KEINE Bakterien oder anderes.. Der Geschmack, grad bei Tee, wird durchaus besser, aber "gesünder" wird das Wasser damit nicht

 
Tom
Beiträge: 2.514
Registriert am: 20.08.2010


RE: Wasserkocher

#24 von Mäuschen , 16.11.2013 23:40

Tom, woher weiß du das alles ?


LG Mäuschen

 
Mäuschen
Beiträge: 94
Registriert am: 22.12.2010


   


Xobor Forum Software ©Xobor.de | Forum erstellen
Datenschutz