RE: Meine allerersten Tatüta ...

#1 von Abu , 17.05.2011 22:33

... haben sich für mich dann doch etwas kniffliger als gedacht herausgestellt. Deshalb bräuchte ich mal eure Hilfe, ihr Nähprofis. Bitte, bitte ...

Wie krieg ich es hin, dass die Öffnung nicht so weit auseinanderklafft?? Als noch alles auf links war, sah es gut aus, aber wenn ich es dann wende, soßen die beiden Kanten nicht sauber aneinander, sondern labbern da herum ...
(besonders die beiden auf den jeweils linken Bildern) hmpf! Bei dem grünen hab ich aus Verzweiflung einen Knopf angenäht! Bestimmt weiß jemand Rat ...


 
Abu
Beiträge: 703
Registriert am: 06.09.2010


RE: Meine allerersten Tatüta ...

#2 von schnatchen02 , 17.05.2011 22:39

Bohhhh Abu wie schön.Oben rechts ist meins oder?????????

Echt super klasse hast du die gemacht.Leider kann ich dir da keinen Rat zu geben.Aber es gibt sicher noch einige die dir weiter helfen.




LG Schnatchen

schnatchen02  
schnatchen02
Beiträge: 1.190
Registriert am: 17.09.2010


RE: Meine allerersten Tatüta ...

#3 von Kathrin , 17.05.2011 22:50

1. suuuuuuuuuuuuuuuppersüsse Teilchen, allererste Sahne, bist auch herzlich aufgenommen im Kreis der total Tüddeltanten !!!! Wirklich eines hübscher wie das andere !!!

2. ging mit leider genauso bei dem Modell, ist supernervig gell. Die Abnäher an den Ecken sehen gut aus und machen eine schöne Form, aber das Auseinanderklaffen ist dann irgendwie........... hab auch Knöpfe angenäht dann...... auch verzweifelt........... und den Rat, schon paarmal gelesen, einen kleinen Übertritt zu machen, das hast du auch gemacht und es wird einfach nicht besser.

Und dann hab ich mal gelesen, man soll innen ein paar Stiche von Hand machen, also den Ausschnitt etwas verkleinern dadurch, hab ich aber nicht ausprobiert, sondern die Flachen gemacht, gehen auch 10 Tatüs rein, muss einfach ein wenig grösser sein, aber ist auch schön find ich.

Toitoi Schätzelchen, immer weiter so, wir lieben deine Werke !! Bussili


mit einem herzlichen Gruss, Kathrin
.

 
Kathrin
Beiträge: 5.995
Registriert am: 06.09.2010


RE: Meine allerersten Tatüta ...

#4 von hexchen , 17.05.2011 23:55

boaaaah super...

die sehen ja toll aus..

hmm..man könnte die Nähte überlappen lassen..(so wie bei einem Kopfkissenbezug)
und ev. ein Stück Klettband einnähen..
hab solche Teile ja auch noch nicht genäht

hexchen  
hexchen
Beiträge: 15.711
Registriert am: 20.08.2010


RE: Meine allerersten Tatüta ...

#5 von Mariposa69 , 18.05.2011 06:26

Uiiiiii! Superschön! Bin hin und wech...

Und: mich würd es nicht stören, wenn die Öffnung etwas auseinander geht. Also darfst mir ruhig so eins schicken... :flöt:


Es grüßt euch Vera

 
Mariposa69
Beiträge: 2.425
Registriert am: 07.09.2010


RE: Meine allerersten Tatüta ...

#6 von Beate , 18.05.2011 07:15

Die sind ja total schööön!! Abu, du hast es echt voll drauf!! ...und das die Auseinanderklaffen ist wohl nicht soooo schlimm. Abnehmer wirst du trotzdem genug finden!!


Liebe Grüße
Beate

 
Beate
Beiträge: 3.667
Registriert am: 06.09.2010


RE: Meine allerersten Tatüta ...

#7 von Miss Paris , 18.05.2011 08:59

Uiuiuiuiuiuiiiiiiiiiiii sind die toll geworden!!! Die stehen auch schon lang auf meiner to-do-Liste!
Gibts im Netz eigentlich irgendwo eine Anleitung?

Kathrin!!!! *lach* "Kreis der Tüddeltanten"!!! Wie toll und passend beschrieben!!!


Liebe Grüße von



°°Mein Blog°°

Miss Paris  
Miss Paris
Beiträge: 1.381
Registriert am: 07.09.2010


RE: Meine allerersten Tatüta ...

#8 von Nera , 18.05.2011 09:14

ich finde die auch allesamt hübsch.
LG Maren


http://nera-schneiderlein.blogspot.de/

 
Nera
Beiträge: 679
Registriert am: 07.09.2010


RE: Meine allerersten Tatüta ...

#9 von EsterSchwester , 18.05.2011 09:43

Zitat von Miss Paris
Uiuiuiuiuiuiiiiiiiiiiii sind die toll geworden!!! Die stehen auch schon lang auf meiner to-do-Liste!
Gibts im Netz eigentlich irgendwo eine Anleitung?

Kathrin!!!! *lach* "Kreis der Tüddeltanten"!!! Wie toll und passend beschrieben!!!



das hätte ich schreiben können....Ramoni, wird mal Zeit für einen gemeinsamen Nähabend, oder??????????


Liebe Grüße, die






http://esterschwester.blogspot.com/

EsterSchwester  
EsterSchwester
Beiträge: 879
Registriert am: 07.09.2010


RE: Meine allerersten Tatüta ...

#10 von Miss Paris , 18.05.2011 10:11

Oh ja....... das ist ja soooo überfällig... *seufz*


Liebe Grüße von



°°Mein Blog°°

Miss Paris  
Miss Paris
Beiträge: 1.381
Registriert am: 07.09.2010


RE: Meine allerersten Tatüta ...

#11 von Santa Barbara , 18.05.2011 10:37

Einfach ganz toll!!!


Liebe Grüße
~ Barbara ~

Meine Tauschservietten
Meine Suchservietten

~ Sammelservietten online: 10.111 ~

 
Santa Barbara
Beiträge: 492
Registriert am: 06.09.2010


RE: Meine allerersten Tatüta ...

#12 von lommli , 18.05.2011 11:23

Sehr schön, die gefallen mir alle.

Kann dir leider auch nicht weiterhelfen, ich habe auch schon solche genäht und das gleiche ist mir auch passiert.


Grüessli

mein Blog

 
lommli
Beiträge: 477
Registriert am: 25.09.2010


RE: Meine allerersten Tatüta ...

#13 von nona1397 , 18.05.2011 20:43

Zitat von Miss Paris
Uiuiuiuiuiuiiiiiiiiiiii sind die toll geworden!!! Die stehen auch schon lang auf meiner to-do-Liste!
Gibts im Netz eigentlich irgendwo eine Anleitung?

Kathrin!!!! *lach* "Kreis der Tüddeltanten"!!! Wie toll und passend beschrieben!!!



ich mache die immer nach dieser Anleitung:

http://kunterbunteskleeblatt.blogspot.co...ertung-der.html


 
nona1397
Beiträge: 1.240
Registriert am: 06.09.2010


RE: Meine allerersten Tatüta ...

#14 von Kathrin , 18.05.2011 22:12

nona,

hast du vielleicht eine Tipp, damit sie nicht auseinanderklaffen oben ????


mit einem herzlichen Gruss, Kathrin
.

 
Kathrin
Beiträge: 5.995
Registriert am: 06.09.2010


RE: Meine allerersten Tatüta ...

#15 von Abu , 18.05.2011 23:28

hach ihr Süßen, erstmal lieben Dankf ür euer Lob, das geht ja runter wie Öl, besonders, wo ich ein wenig unzufrieden war. Noch mehr runter wie Öl geht aber auch, dass ihr die gleichen Probleme habt (ok, is fies ..., sorry ). Also das mit dem leicht Überstehenlassen hab ich probiert, nützt nix. So weit überlappen lassen, dass ein Klettband zwischen passt, will ich nicht, denn eigentlich find ich es grade ohne Verschluss gut. Denn wenn man schnell ein Tatu braucht, will ich nicht erst noch mühsam einen Verschluss auffummeln müssen ... OK, bleibt noch die Variante mit dem Zunähen am Rand, das muss ich noch probieren, werde dann berichten.
Ganz lieben Dank für alle Tipps!

... jaja Kathrinchen, bin dann wohl echt auch zur Tüddeltante mutiert ... macht aber sooooooo Spaß!



Hier hab ich auch noch 2 Links:

http://casa-soleggiata.blogspot.com/2009...-anleitung.html Die Anleitung hab ich noch nicht probiert, sieht aber vielversprechend aus.

http://blog.bozontee.com/2008/07/nahen-f...hentuch-tasche/


 
Abu
Beiträge: 703
Registriert am: 06.09.2010


   


Xobor Forum Software ©Xobor.de | Forum erstellen
Datenschutz