RE: Unsere Märkte 2015

#16 von pinguin23 , 09.11.2015 08:07

ich bin euch noch fotos schuldig - den stand betreibe ich zusammen mit einer sehr lieben bekannten. wir ergänzen uns mit unseren basteleien:

standaußenseite meiner bekannten

mittelstück meiner bekannten

mein mittelstück

meine standaußenseite


http://pinguskreativewelt.blogspot.com/

pinguin23  
pinguin23
Beiträge: 1.336
Registriert am: 07.09.2010


RE: Unsere Märkte 2015

#17 von hexchen , 09.11.2015 23:34

wow..

das sieht ja wieder toll aus..
da kaufen die Leute auch sicher gerne

weiter viel Erfolg

hexchen  
hexchen
Beiträge: 14.693
Registriert am: 20.08.2010


RE: Unsere Märkte 2015

#18 von koala , 10.11.2015 07:01

Sehr schön schaut Dein Stand aus!!
Ist doch ein toller Start in die Weihnachtszeit, gell!!

Möchte Dich gerne fragen, wieviel bei Dir eine Karte kostet.
Das hat bei uns schon öfters zu Diskussionen geführt.
Übrigens: bei mir kosten die meisten Karten ? 3,-

lg von koala

 
koala
Beiträge: 1.022
Registriert am: 04.07.2012


RE: Unsere Märkte 2015

#19 von pinguin23 , 10.11.2015 18:41

danke - ja, wir konnten gut verkaufen. und von heute bis donnerstag haben meine kollegen auf arbeit das vergnügen, bei mir einkaufen zu dürfen. kann mich nicht beklagen

@koala - ich habe staffelpreise. normale karten - mit stempel oder stanzteile - kosten 3,00 euro. gestickte normalgroße karten kosten 3,50 euro und die quadratischen karten - egal, ob gestickt oder mit stempel und stanzteilen verziert - kosten 4,50 euro. die preise halte ich seit jahren und bin zufrieden mit dem verkauf

diskussionen über kartenpreise hab ich in einem anderen forum auch - jedes jahr das gleiche thema. jetzt hatten wir erst eine heftige diskussion bezüglich der bastelsets aus den sendern hse24 und qvc. ich mag solche diskussionen langsam nicht mehr - es gibt zu viele, die sich unter wert verkaufen und zu viele, die diese sets verarbeiten. und dann sind sie auch noch beratungsresistent

ein kartenpreis von 3 euro ist völlig o.k.


http://pinguskreativewelt.blogspot.com/

pinguin23  
pinguin23
Beiträge: 1.336
Registriert am: 07.09.2010


RE: Unsere Märkte 2015

#20 von hexchen , 11.11.2015 00:03



da verkauf ich zu billig..
aber meist sind meine Karten ja auch nicht aufwändig..

1,50 bis 2 Euro..

ich rechne ja immer im Kopf noch mit DM
aber im Laden nuss ich auch über 2 Euro für eine Karze zahlen..

hexchen  
hexchen
Beiträge: 14.693
Registriert am: 20.08.2010


RE: Unsere Märkte 2015

#21 von HeidiH , 12.11.2015 17:37

Bei dem Thema kann ich auch ein Wörtchen mitreden:

Ich bestücke das ganze Jahr über einen Kartenständer im Gemeindehaus (Kasse hängt dran).
Bei Karten, die einfach so aus vorhandenem Papier gebastelt sind, verlange ich 1,50 ?
2 bis 2,50 ? kosten die, bei denen ich auch erst Karte mit Umschlag eingekauft habe.

Am Nikolaustag (6.12.15) - Rosi bitte eintragen!!! - zeigen wir Mitglieder des Occhi-Kreises Esslingen
unsere Werke bei einer Ausstellung in der Begegnungsstätte Aichwald-Schanbach.
Wenn jemand unbedingt was davon kaufen will, kann er das gerne tun, aber es sind nicht alle Ausstellungsstücke käuflich,
Es gibt Dinge, die zeigt man zwar gerne, aber hergeben? -- Neeeeeeee!
Und da kosten die Karten mit den zeitaufwändigen Occhi-Motiven 4,-- ?.

Grüßle
Heidi

HeidiH  
HeidiH
Beiträge: 3.002
Registriert am: 28.11.2011


RE: Unsere Märkte 2015

#22 von pinguin23 , 12.11.2015 19:15

ich rechne auch noch um - bin halt ein d-mark-kind 8)
aber mal ehrlich - warum sollen wir unsere karten günstig verkaufen? fast jeder ist bereit, im kaufhaus die teuren karten zu kaufen. warum dann nicht bei uns? ich steh auf dem standpunkt: meine ideen, meine preise. wem es nicht passt, kann gerne wo anders einkaufen. und egal, ob aufwändig oder schlicht - jede karte wurde mit herz und hirn und liebe gebastelt. und wenigstens das darf frau sich ein bißchen bezahlen lassen und ganz wichtig: alles sind unikate und handgearbeitet.

kurze nachlese zu meinem "büromarkt" - der kam sehr gut an und die kasse hat geklingelt. morgen nehm ich meine kisten wieder mit nach hause und muss mal waren-sturz machen. in drei wochen ist der große markt und ich brauch den überblick, was ich noch nacharbeiten darf. nächste woche kommen wahrscheinlich noch ein paar kollegen, die was wollen. aber das hält sich in grenzen. im großen und ganzen bin ich sehr zufrieden.

somit ist der zweite weihnachtsmarkt bereits geschichte 8)


http://pinguskreativewelt.blogspot.com/

pinguin23  
pinguin23
Beiträge: 1.336
Registriert am: 07.09.2010


RE: Unsere Märkte 2015

#23 von Kathrin , 18.11.2015 23:36

Ihr Lieben,

tut mir leid dass ich mir hier so rar mach, es kommt noch besser...... Bilder zeig ich euch nächsten Juni wenns gut kommt, sorry. Mein Mann hat Tumore und jetzt soll es plötzlich schneller gehen, nächsten Donnerstag wird er schon operiert und muss länger im Spital bleiben, ich fahr Hunderte Kilometer, hab die Hunde alleine, Buschka ist krank, noch 2 Märke und endlich wieder etwas mehr arbeiten gegen echtes Geld......

Hölldihooo...... machts besser, bis irgendwann, herzlich, Kathrin


mit einem herzlichen Gruss, Kathrin
.

 
Kathrin
Beiträge: 5.995
Registriert am: 06.09.2010


RE: Unsere Märkte 2015

#24 von hexchen , 18.11.2015 23:52

ach Kathrin..



hab mir fast schon gedacht dass was im Busch ist
lass dich drücken..

hexchen  
hexchen
Beiträge: 14.693
Registriert am: 20.08.2010


RE: Unsere Märkte 2015

#25 von Kathrin , 18.11.2015 23:54

Danke dir vielmals Rosi, machs auch gut gell !!!


mit einem herzlichen Gruss, Kathrin
.

 
Kathrin
Beiträge: 5.995
Registriert am: 06.09.2010


RE: Unsere Märkte 2015

#26 von hexchen , 24.11.2015 20:14

pinguin wie war dein Markt??

Lief es wieder gut??

Ich weiß jetzt die genauen Zeiten

es geht von 14 Uhr bis 18 Uhr

ist ja nicht so lange ..aber mal sehen .. und es fängt an mir wieder Spaß zu machen

die Ideen kommen so langsam wieder..

hexchen  
hexchen
Beiträge: 14.693
Registriert am: 20.08.2010


RE: Unsere Märkte 2015

#27 von pinguin23 , 25.11.2015 20:43

ach kathrin.... das ist ja sch.... hoffe, dein mann hat die op gut überstanden und die zeichen stehen auf heilung. dir alles gute für die nächste zeit

mein markt letztes wochenende war durchwachsen. es waren zwei völlig verschiedene tage, obwohl es der gleiche markt war. am samstag war die ältere generation ab 40 aufwärts da und hat sich z.b. für die gepimpten led-teelichter interessiert und auch kräftig gekauft. für sonntag hab ich noch nachgelegt - kein einziges ging. ebenso gingen verpackungen und die finanzspritzen.
am sonntag waren viele junge familien mit kiddis unterwegs. das ist ein anderes publikum - da interessieren sich die puppenmuttis eher für die puppenkleidung, die meine bekannte genäht hatte, als für eine leuchtende schneemannnase aber auch da konnte ich gut verkaufen - da gingen z.b. die schmunzelsteine und auch wieder die finanzspritzen. ebenso die adventskalender to go.

alles in allem bin ich zufrieden. für das erste mal in dieser location hab ich einen guten umsatz gemacht. und meine "zugpferde" hatte ich ja nicht dabei - wir wussten nicht, ob wir fertige lebensmittel verkaufen dürfen. also blieben die gummibärchenüberlebenskits und die wellnesstüten zu hause.....

es waren einige gewerbliche verkäufer da, die auch onlineshops haben. merkte man an der ware. gestickte halbhohe turnschuhe für 69 euro das paar oder eine etagere aus einem kaffeegeschirr. wozu braucht man das? die preise waren heftig - von 39 bis 49 euro.
den vogel hat für mich eine strickerin abgeschossen - ein dreieckstuch in der größe ca. 1,80 m x 0,80 m aus merinowolle mit maulbeerwolle. für 150 euro! mag sein, dass das in ihrem laden geht, aber nicht auf einem markt, auf dem viele familien erwartet werden......

nächstes jahr werden wir den markt wieder einplanen. es hat uns beiden gut gefallen. das ambiente und die anderen verkäufer passten zusammen

es freut mich, dass du wieder lust am basteln gefunden hast und die ideen wieder einzug halten. wer weiß - vielleicht hast du nächstes jahr ein paar termine für unsere ecke hier?


http://pinguskreativewelt.blogspot.com/

pinguin23  
pinguin23
Beiträge: 1.336
Registriert am: 07.09.2010


RE: Unsere Märkte 2015

#28 von hexchen , 25.11.2015 22:40

das freut mich aber Claudia
ja.. das Puplikum ist oft verschieden..

aber alleine der Spaß an der Sache ist ja auch viel wert
und ihr wart im Warmen..

ja.. ich schau mal wie es läuft..
allerdings bei Märkten in eurer Kategorie müsste ich im Januar anfangen
bin leider ein langsamer Bastler und hier tobt das Chaos..

aber die Ideen kommen so langsam ..wenn der Basar nicht schon nächste Woche wäre würde ich sicher noch
mehr machen

hexchen  
hexchen
Beiträge: 14.693
Registriert am: 20.08.2010


RE: Unsere Märkte 2015

#29 von pinguin23 , 26.11.2015 20:12

du, ich hab jedes jahr an silvester die nächsten märkte im auge und begebe mich auf ideensuche und deren umsetzung. 80 % des basteljahres sind nur für die märkte - wenn ich dran denke, dass der nächste nach dem weihnachtsmarkt quasi schon anklopft.... am 20.03.2016 ist der frühjahrsmarkt. da fahren im moment die gedanken zweigleisig, ob ich nicht noch einen dazu nehmen soll. wenn ich meine ware so durchgehe, ist schon einiges dabei, was auch im frühjahr gut zu verkaufen wäre. mal abwarten und die gedanken sortieren. sonst gibt es warensalat

du sollst spaß am basteln haben - wir machen das, um runterzukommen und nicht um zu flüchten..... wenn du dir jetzt einen plotter leistest, wirst du sehen, dass der dich sehr gut unterstützt und glaube mir - du wirst dir dann überlegen, ob du nicht wieder einen größeren markt durchziehst


http://pinguskreativewelt.blogspot.com/

pinguin23  
pinguin23
Beiträge: 1.336
Registriert am: 07.09.2010


RE: Unsere Märkte 2015

#30 von hexchen , 26.11.2015 23:01



ja.. allerdings hab ich mit den "modernen " Märkten keinerlei Erfahrung..
wir haben damals Kränze und Gestecke gemacht..
Seidenschals und meine Töchter kleine Puppen und Terracottaanhänger..

sowas sieht man ja gar nicht mehr

hexchen  
hexchen
Beiträge: 14.693
Registriert am: 20.08.2010


   


Xobor Forum Software ©Xobor.de | Forum erstellen
Datenschutz