RE: Seidenblumen - russisch

#1 von Uta , 31.12.2015 21:52

Hallo Ihr Kreativen,

jetzt hab ich mich schon ewig nicht mehr gemeldet, und dann gleich mit einer Frage...

Schaut mal hier:

http://kanunnikovao.ru/fuksiya-iz-shelka/

Die Dame macht wunderschöne Blumen - und ich kann kein Russisch. Ich weiß nicht genau welches Material (Organza?) sie verwendet, und welche Art von Lötkolben (?) ca. bei Minute 11.

(Auf Youtube gibts auch eine Anleitung für ein Johannisbeersträußchen, da wird ein ganz steifer grüner Stoff (?) für die Blätter genommen, damit sich diese schön an den Blattadern einknicken lassen - ich weiß nicht welcher Stoff oder ob der nur massiv gestärkt wird?)

Danke fürs Angucken!

Uta

Uta  
Uta
Beiträge: 84
Registriert am: 29.12.2012


RE: Seidenblumen - russisch

#2 von hexchen , 31.12.2015 23:01

der Stoff ist Seide
die Blätter sind doppellagig..

einmal wohl Taft und dann Seide obendrauf

http://kanunnikovao.ru/listiki-s-klejkoj...sloyami-shelka/
bei dem Lötkolben weiß ich es nicht

aber zu heiß darf er wohl nicht werden

hexchen  
hexchen
Beiträge: 14.575
Registriert am: 20.08.2010


RE: Seidenblumen - russisch

#3 von Uta , 01.01.2016 12:04

http://kanunnikovao.ru/listiki-s-klejkoj...sloyami-shelka/

Danke für die schnelle Antwort!

Bei dem Link oben ist dann noch beschrieben, wie jemand aus Satinband Blätter mit dem Lötkolben ausschneidet und sie dann mit einem Löffel, der an der Kerzenflamme erwärmt wird, mit Blattadern versieht. Sie zeigt auch, wie man Blätter einfach mit der Schere ausschneidet und sie dann mit der Flamme gegen Fransen versiegelt und formt - also kein Hexenwerk, man braucht wohl "Nur" Übung und Geschick....

Liebe Grüße

Uta

PS: Man muß sich zuerst den Blätterfilm anschauen (nur ein paar Minuten), im Anschluß daran werden Hasel - oder Buchenblätter verlinkt. Ich konnte das nicht direkt verlinken, sorry.

Uta  
Uta
Beiträge: 84
Registriert am: 29.12.2012


   


Xobor Forum Software ©Xobor.de | Forum erstellen